Seite wählen

Hallo

Herzlich willkommen – Ich freue mich, dass du meinen Blog gefunden hast und hoffe, dass dir meine Informationen weiterhelfen.

Ich habe mich im Sommer 2015 mit Borreliose angesteckt und wollte keine Antibiotika nehmen. Ich war immer sehr gesundheitsbewusst und mir war klar, dass sie schädlich für Darmflora und Immunsystem sind. Gesund zu werden, indem ich mein Immunsystem unterdrücke, schien mir unlogisch. Aber ich hatte Angst vor dieser Krankheit und kannte zu dem Zeitpunkt noch keine Alternativen zur schulmedizinischen Antibiose.

Alle, die ich um Rat fragte, redeten mir ins Gewissen: „Bei Borreliose hört die Naturheilkunde auf. Da musst du Antibiotika nehmen. Sonst wirst du ernsthaft krank“. Ich wollte nicht ernsthaft krank werden. Ich hatte noch so viel vor!

Ich nahm also „zur Sicherheit“ Antibiotika und hatte dennoch ein halbes Jahr später immer noch Borrelien. So geht es vielen Betroffenen.

Von da an recherchierte ich noch intensiver natürliche Heilungsmöglichkeiten. Es musste doch etwas geben! Ich verschlang Bücher, die sich mit dem Thema beschäftigen und suchte nach Studien. Las Erfahrungsberichte in einschlägigen Foren und tauschte mich mit den AutorInnen aus.

Alles, was mir sinnvoll erschien, habe ich ausprobiert. Mit dem Ergebnis, das ich heute wieder vollkommen gesund bin. Und keine Angst mehr habe vor einer erneuten Infektion – weil ich verstanden habe, wie ich mich gesund halten kann.

Was ist der Sinn dieses Blogs?

Ich will dir die monatelange Recherche und das Lesen unzähliger Fachbücher und Studien ersparen.

Ich biete dir eine schnurgerade Abkürzung zur Gesundheit, ohne die Umwege, die ich gemacht habe.

Was du bei mir findest: Kuren und Anwendungen, die mir geholfen haben, gesund zu werden. Laufend aktualisiertes Wissen über neue Erkenntnisse.
Was du bei mir nicht findest: Jammern und Horrorgeschichten über Spätfolgen.

Ich bin keine Ärztin oder Heilpraktikerin und darf deshalb kein Heilversprechen machen. Aber ich darf dir erzählen, was mir geholfen hat.

Wenn du gerade die Diagnose bekommen oder Symptome bei dir bemerkt hast – hab keine Angst, es gibt einiges, das du tun kannst. Mit der richtigen Lebensführung sind schon viele Menschen von Borreliose wieder gesundet.

Sieh dich gerne auf meinem Blog um oder schnapp dir direkt eins meiner E-Books.

Liebe Grüße,

Barbara

 

Was ich bisher so gemacht habe:

In den 90-Jahren ließ ich mich nach vielen eigenen Rebirthing sessions in London bei der wunderbaren Claire Gabriel von der Pionierin des Rebirthing in England, Diana Roberts, in dieser Atem-Methode nach Leonard Orr ausbilden.

Mehrere Jahre in Folge besuchte ich das Loving Relationships Training (LRT) mit Bob and Mandy Mandell und lernte dabei auch Sondra Ray kennen.

Zurück in Salzburg absolvierte ich nach meinem Informatik-Studium 2010 den NLP Practitioner (Spirituelles NLP) bei Rudolf Kronreif, danach einige weitere Seminare und Workshops bei ihm:

  • 2010 Leben aus dem Herzen
  • 2010 Wer bin ich – Rudolf Kronreif

Danach gab er mit das Licht des Reiki in den Kursen Reiki I & II weiter.

Meiner Begeisterung für Systemische Aufstellungen konnte ich viele Jahre lang regelmäßig mit eigenen Aufstellungen und als Stellvertreterin bei Günter Jungbauer nachgehen.

Auf Drängen meiner Freundinnen veröffentlichte ich 2010 einen Gedichteband, um die Welt an meiner Poesie teilhaben zu lassen.

2016 entwickelte ich eine große Begeisterung für Unternehmertum und gründete 2018 mein eigenes Unternehmen (Internethandel). Es macht mir große Freude, eigene Produkte mit Liebe zum Detail zu planen und produzieren zu lassen.

Kurz nach meiner Unternehmensgründung zog ich nach Berlin und erlernte im darauffolgenden Winter die Neurographik-Methode: kreatives Malen, das unbewusste Bilder sichtbar macht, beim Lösen von Problemen unterstützt und ganz nebenbei viel Freude macht.

Anfang 2019 nahm ich an mehreren Workshops von Dr. oec. Katharina Friedrich am BeTeWi Institut:

  • Sehen ohne Augen I+II
  • 2019 Lichtnahrung
  • 2019 Zahnregeneration

Im selben Jahr …

  • lerne ich an einem Wochenend-Workshop die Anwendung der Access Bars kennen.
  • Am NLP Institut Berlin übte ich zwei Tage lang Byron Katies Prozesse, bekannt als „The Work“.
  • Maria Sanchez machte mich 2019 mit ihren Büchern zum Thema „Emotionale Selbstbegleitung“ neugierig auf mehr – so nahm ich an Ihrem Online-Kurs „Sehnsucht & Hunger“ teil.
  • Im Sommer verbrachte ich eine sehr wohltuende Zeit in dem liebevoll gestaltetsten Haus in dem ich jemals war, inmitten wunderbarer Menschen, bei Yod Udo Kolitscher

2020

  • Im Juni 2020 folgte ein SATSANG mit Yod: „Das Geheimnis der Liebe„, und ein
  • Online-Kurs der Trauma-Expertin Dami Charf: „Frühe Verletzungen und Entwicklungstrauma heilen
  • Jahres-Ausbildung in IdentitätsOrientierter PsychotraumaTherapie (IOPT) nach Franz Ruppert bei Catherine Xavier
  • Teilnahme am 5. IOPT Kongress
  • 30 Tage Online-Kurs mit dem Friedensforscher Daniele Ganser: Werde Peacemaker und stärke die Friedensbewegung!

Diese Seite verwendet Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen