Seite auswählen

Der ELISpot ist eine Variante bzw. Weiterentwicklung des ELISA Tests.

Laut dem Borreliosespezialisten Dr. med. Dietrich Klinghardt ist der ELISpot derzeit der zuverlässigste Borreliose-Test. Dank seiner hohen Sensitivität erreicht dieses Verfahren über 90% korrekte, reproduzierbare Ergebnisse.

Die Abkürzung steht für Enzyme Linked Immuno Spot, also das Erkennen von Immunreaktionen mittels Enzymen. Gefundene Erreger sind als kleine schwarze Punkte (englisch: spots) sichtbar.

Wie beim ELISA werden Antikörper je nach Erreger, den man finden will, ausgewählt und mit der Blutprobe zusammengeführt.

Antikörper werden vom Immunsystem hergestellt zur Abwehr von Erregern.

Ein spezielles ELISpot Substrat bewirkt, dass, sich kleine dunkle Punkte bilden, wo sich Enzyme (regeln Stoffwechsel) und Antikörper verbinden. Diese Punkte sind zytokin-produzierende Zellen. Jeder Punkt repräsentiert genau eine einzige Zelle, die reagiert.

Zytokine sind Proteine, die das Wachstum von Zellen regeln. Normalerweise sind sie farblos, aber wenn verwandte Enzyme dazukommen, dann grenzen sie sich (sichtbar) ab.

Mit dem ELISpot werden Zytokine gesucht, die vom Immunsystem nach der Stimulation mit Antigenen abgesondert werden.

ELISpot bestimmt die Anzahl der Zellen , die einen bestimmten Molekultyp (Zytokin) produzieren.

Diese Untersuchungsmethode misst – anders als andere gängige Borreliose-Test – nicht die Antikörper, sondern die aktive derzeitige Reaktion der Immunabwehr. Antikörper sind im Körper ein Leben lang vorhanden, lange nachdem Borrelien den Körper schon lange wieder verlassen haben. Eine aktive Immunabwehr hingegen zeigt, ob genau in diesem Moment Borrelien vorhanden sind.

Sobald die Borrelien im Körper nicht mehr aktiv sind, verschwindet die T-zelluläre Immunantwort zeitnah und der ELISpot fällt negativ aus.

Bei diesem Test wird also nicht die Reaktion der Antikörper gemessen, sondern das Vorhandensein der Keime selber, inkl. ihrer Anzahl. Der Test erkennt eine in 1 Million Zellen.

Hast du Erfahrung mit dem ELISpot, oder anderen Borreliose-Tests? Dann lass mir/uns gerne einen Kommentar da!

Diese Seite verwendet Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen